zur Person

Florian Klaus Rumpf

Musik für Mandoline, Mandola, Liuto Cantabile und Barockmandoline

 

Schon früh entdeckte ich meine Leidenschaft für die Musik und im Besonderen für die Mandoline. Im Alter von 6 Jahren begann ich bei Petra Breitenbach, die mich 12 Jahre begleitete, mit dem Unterricht. Darauf folgten 2 Jahre studienvorbereitender Unterricht bei Bianca Brand, bevor ich mein Studium der Musikpädagogik und Künstlerischen Ausbildung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal bei Prof. Caterina Lichtenberg, Valerij Kisseljow und Silke Lisko aufnahm.

Bereits während des Studiums unterrichtete ich an mehreren Musikschulen in und um Wuppertal und an der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover, wo ich bis 2016 tätig war. Außerdem bin und war ich in verschiedenen Orchestern als Spieler, Dozent und Dirigent tätig und kann hier wie auch im kammermusikalischen Bereich auf einen reichen Erfahrungsschatz auf nationaler und internationaler Ebene zurückgreifen.

Seit 2015 studiere ich an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg Kultur- und Medienmanagement im Fernstudium und konzentriere mich musikalisch auf solistische und kompositorische Projekte.

13 : 18 Hochformat
© Florian Klaus Rumpf